Sortendie wahre Natur von Olivenöl

Gallery Thumb I

Arbequina

Die bekannte Olivensorte Arbequina hat ihren Ursprung auf den Balearen. Nach der Überlieferung soll König Jaime I die Arbequina Olive von Mallorca nach Katalonien gebracht haben, wo sie durch seine Untertanen auf seinem Lehngut Arbeca kultiviert wurde und zu heute weltweitem Ruhm gelangte.

Gallery Thumb II

Aroma und Geschmack

Die Arbequina Oliven sind klein, erfreuen sich jedoch einer grossen Beliebtheit. Die Ernte findet zwischen der ersten Novemberwoche und der ersten Dezemberwoche statt.

Das Arbequina Olivenöl duftet frisch und fruchtig. Es verbindet ein leichtes Mandelaroma mit weiteren Fruchtnoten. Es schmeckt weich und angenehm, mit einer leichten Mandelnote im Abgang.

Die Oliven werden mit großer Sorgfalt geerntet, wenn sie noch grün sind. Daraus entsteht ein Olivenöl natürlich grünen Farbtons, welches ausgewogen bitter, würzig und süss schmeckt. Ein grossartiges Olivenöl, welches jeden Geschmack trifft.


Gallery Thumb I

Picual

Picual is the most common variety worldwide, it has many uses and its commonly found served in many restaurant as 'antipasti' or starter. It has a characteristic shape with a peak in its bottom, this gives the variety the name in spanish 'picuda'.

Gallery Thumb II

Aroma und Geschmack

Das Olivenöl der Sorte Picual ist sehr fruchtig, mit einer leicht bitteren und pikanten Note. Ihm eigen sind der Geschmack nach Feige, frischem Holz, Tomate und einem Hauch von Mandel, Banane und Apfel, sowie sein intensives Grün.

Dieses Öl ist sehr nutritiv, mit wenig Linolsäure und regelmässig viel Palmsäure. Es ist reich an Vitamin E und enthält einen hohen Anteil an natürlichen Antioxidantien. Dies erlaubt ihm, seine qualitätsvollen Eigenschaften über einen langen Zeitraum zu bewahren und verhindert, dass das Öl ranzig wird. Bei korrekter Lagerung ist es über zwei Jahre haltbar.

Der Charakter des Picual Öls wird auch Sie beeindrucken.


Gallery Thumb I

Mallorquina

Die exklusive Olivensorte Mallorquina wird ausschliesslich auf Mallorca angebaut und geniesst den Schutz des Herkunftsgütesiegels “Aceituna de Mallorca”. Die Oliven reifen an mindestens 75 Jahre alten Bäumen im Herzen der Serra de Tramuntana. Die Ernte ist mühsam, da diese Oliven ausgefallenen und anregenden Geschmacks an steilen Abhängen und auf schmalen Bergterrassen kultiviert werden.

Gallery Thumb II

Aroma und Geschmack

Unser Olivenöl der Sonderedition “Son Alzinas” stammt von den Olivenbäumen unserer Finca im Gemeindegebiet Escorca, welche unsere Familie seit über einem halben Jahrtausend mit grosser Hingabe umsorgen. Die Olivensorte Mallorquina wird in der letzten Oktoberwoche geerntet – zu dem Zeitpunkt, an dem die Erfahrung lehrt, dass das Öl seine ausgezeichnete Qualität erlangen wird.

Das aus den grünen und gesunden Oliven gewonnene Öl zeichnet sich durch ein frisches Aroma aus, intensiv, ausgewogen würzig und bitter, leicht adstringent und mit einer exklusiven Zitrusnote. Es weckt Erinnerungen an wilde Kräuter und frische Tomaten. Sein Farbton spielt von gelb bis ins leicht Grünliche. Ein Öl für den anspruchsvollen Gaumen.